Polizeivollzugsbeamter/-in im mittleren Dienst1

Ob du bei der Bundesbereitschaftspolizei Demonstrationen schützt oder an Landesgrenzen, Flughäfen oder Bahnhöfen im Streifendienst arbeitest: Im mittleren Polizeivollzugsdienst bist du mittendrin. Mit deinem Einsatz machst du Deutschland sicherer. Durch Berufserfahrung, Fortbildung und Spezialisierung kannst du dich für verschiedene Aufgabenbereiche der Bundespolizei qualifizieren.

Mit Sicherheit vielfältig
komm-zur-bundespolizei.de

Bundespolizei: kein Job, sondern eine Berufung – mit guter Bezahlung,
vielen Aufstiegs- und Karrierewegen.
Die Besten von morgen fangen heute an!
Vielfältige Aufgaben, vielfältige Möglichkeiten: Sichere dir jetzt deine
Chance auf einen Ausbildungs- oder Studienplatz und bewirb dich
bei der Bundespolizei. Bei der Bundespolizei kannst du dich das ganze
Jahr über bewerben. Ob mittlerer, gehobener Polizeivollzugsdienst –
du entscheidest, was zu dir passt. Unsere Einstellungsvoraussetzungen
findest du auf: komm-zur-bundespolizei.de

(Download als PDF: Infobroschüre der Bundespolizei)
Ausbildungsschwerpunkte:

Im ersten Ausbildungsjahr lernst du die theoretischen Grundlagen
der Polizeiarbeit von Grund auf kennen und nimmst an mehreren
einsatznahen Trainingsrunden teil. Dabei schulen dich erfahrene
Ausbilder auf nachgebauten Bahnsteigen, zwischen ausrangierten
Waggons oder an selbst errichteten Kontrollstellen.

Auch im zweiten Jahr deiner Ausbildung geht es darum, praktische
Erfahrungen zu sammeln: Als Praktikant bist du insgesamt fünfeinhalb
Monate im grenz- und bahnpolizeilichen Aufgabenbereich, bei der
Bundesbereitschaftspolizei und im Bereich der Luftsicherheit an einem
deutschen Flughafen im Einsatz. Im dritten Ausbildungsjahr bereitest
du dich sechs Monate lang intensiv auf deine Laufbahnprüfung vor. 
Welcher Abschluss ist erforderlich:

Fachoberschulreife oder aber Hauptschulabschluss+Berufsausbildung.
Sonstige Voraussetzungen:

Alter: 16 bis 27 Jahre.
Führerschein Klasse B spätestens bis zum Abschluss der Ausbildung.
Kein Übergewicht (BMI über 27,5 kg/m²)
Kein Untergewicht (BMI unter 18 kg/m²)
(Download als PDF: Infoblatt Polizeiärztliche Untersuchung)
(Download als PDF: Infoblatt Sporttest)

Ausbildungsdauer: Zweieinhalb Jahre

Ausbildungsvergütung: 1220,oo Euro netto
Klassische Bewerbung bitte an:

Bundespolizei
Gabrielweg 5
53913 Swisttal
Online-Bewerbung bitte an:

eb.goch@polizei.bund.de
– oder –
Link: Bewerberportal online
(Download als PDF: Infoblatt Bewerbung)(Download als PDF: Infoblatt Besoldung)

Ansprechpartner / -in bei Fragen: Frau Zobel, Herr Nas, Herr Weresagin /

Mo. bis Fr. 7 – 15 Uhr | Tel. 02827 – 9247-137, -139 |